Die Verteidigung Des Menschen Warum Gott Gebraucht Wird Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Die Verteidigung des Menschen
Author: Jan Roß
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644112916
Pages: 224
Year: 2012-11-09
View: 988
Read: 1236
Eine bisweilen hysterische Angst vor der Religion geht bei uns um – vor muslimischen Kopftüchern, Moscheen und Minaretten, vor bibeltreuen US-Reaktionären und einem stockkonservativen Papst, vor befremdlichen Bräuchen wie der Beschneidung. Zur Furcht kommt die Ignoranz: Aus dem herrschenden Bewusstsein ist die Glaubenstradition weithin verschwunden, auch die christliche. Wir leben nicht nur in einer Gesellschaft mit wachsender Religionsfeindschaft. Wir steuern auf eine Kultur des religiösen Analphabetismus zu. Dabei ist, wie Jan Roß zeigt, die Religion ihrem Wesen nach keine Gefahr für den Menschen, sondern im Gegenteil eine Bastion der Humanität. Die Suche nach Gott hat die kühnsten Gedanken inspiriert, die Ideen von Sünde, Ewigkeit und Gewissen haben unserem Selbstverständnis Tiefe gegeben. Religion ist eine Kraft, ohne die das Leben ärmer, enger und kälter wäre. Ihr zuerst verdanken wir die Utopie von Brüderlichkeit und Gleichheit. Die pure Diesseitigkeit dagegen legt dem Menschen Fesseln an und lässt ihn verkümmern. Eine provozierende Zeitdiagnose – und ein bewegendes Plädoyer für einen neuen religiösen Humanismus.
Die Irritation der Religion
Author: Ugo Perone, Silvia Richter, Carla Danani
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647604569
Pages: 178
Year: 2016-12-05
View: 263
Read: 245
Der vorliegende Band geht jener Irritation der Religion nach, die stets ein elementares und konstituierendes Moment der Kultur geblieben ist, obwohl sie in der Moderne neue Formen angenommen hat. Das Bedürfnis nach einer „denkenden“, der Philosophie gegenüber aufgeschlossenen Theologie und einer dem Glauben offenen Philosophie ist heutzutage aber nicht verschwunden. Ein Dialog und eine Auseinandersetzung tun wieder not. Das Buch enthält Beiträge von Fachleuten aus Philosophie und Theologie aus Deutschland und Italien, aus verschiedenen Konfessionen sowie aus konfessionsloser Perspektive. Im Spannungsverhältnis der Disziplinen ist somit eine nicht-uniforme Einheit enthalten, die vielversprechend für den Dialog bzw. die Auseinandersetzung ist. Die unterschiedlichen Lebensformen, die mit jeder theoretischen Grundhaltung verknüpft sind, werden in den verschiedenen Beiträgen berücksichtigt und diskutiert.
Menschsein und Religion
Author: Wilfried Engemann
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3847005227
Pages: 223
Year: 2016-03-07
View: 757
Read: 732
Aus anthropologischer Sicht ist Religion nur dann eine »gute Empfehlung«, wenn sie den Einzelnen darin unterstützt, Mensch zu sein bzw. durch eine entsprechende Glaubenskultur als Mensch zum Vorschein zu kommen. Dazu gehört es, unter vorgegebenen Bedingungen ein nicht vorgegebenes Leben in Freiheit führen und sich als Subjekt erfahren zu können. Die interdisziplinär argumentierenden Beiträge dieses Buches nehmen die damit verbundenen Herausforderungen in den Blick. Ausgehend von der kritischen Frage, inwieweit die empirisch wahrnehmbare Praxis des Christentums dem Menschsein des Menschen Rechnung trägt, werden Kategorien und Kriterien eines Verständnisses von Religion erörtert, in der das Menschsein des Menschen nicht primär als Problem, sondern als Anliegen theologischer Arbeit geltend gemacht wird.
Nach dem Gesetz Gottes
Author: Magnus Striet, Stephan Goertz
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 3451805960
Pages: 200
Year: 2016-05-25
View: 675
Read: 522
In der röm.-kath. Kirche hat das Recht auf Freiheit - das Grundrecht in modernisierten Lebenswelten - einen schwierigen Anerkennungsprozess durchgemacht. Der Band fragt, ob sich eine als Autonomie verstandene Freiheit mit dem Begriff des Christlichen verträgt. Erfordert dieses villeicht sogar die Anerkennung eines solchen Freiheitsverständnisses? Wie steht es mit dem Recht in der röm,.-kath. Kirche? Erlaubt es Gewissens- und damit Autonomiefreiheit?
Europa braucht Spiritualität
Author: Erwin Möde
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 3451802449
Pages: 168
Year: 2014-09-25
View: 1042
Read: 330
"Europa braucht Spiritualität." Diese diskutable Leitthese eröffnet ein Panorama vielschichtiger Beiträge. Weil Europa multikulturell und multireligiös ist, kommen in diesem Diskurs Frauen und Männer unterschiedlicher Herkunft, Kultur- und Religionszugehörigkeit zu Wort: aus Theologie und Kirchen, aus den drei "Abrahamitischen Religionen", aus Politik, Humanwissenschaft und Journalistik. Die Einzelbeiträge werden ergänzt um eine Fundamentalreflexion zum Begriff der "Spiritualität" und eine abschließende "Synopse" der Diskursergebnisse.
Luther
Author: Heiko Augustinus Oberman, Eileen Walliser-Schwarzbart
Publisher: Yale University Press
ISBN: 0300103131
Pages: 380
Year: 2006
View: 1047
Read: 782
Written by one of the world's greatest authorities on Martin Luther, this is the definitive biography of the central figure of the Protestant Reformation. “A brilliant account of Luther’s evolution as a man, a thinker, and a Christian. . . . Every person interested in Christianity should put this on his or her reading list.”—Lawrence Cunningham, Commonweal “This is the biography of Luther for our time by the world’s foremost authority.”—Steven Ozment, Harvard University “If the world is to gain from Luther it must turn to the real Luther—furious, violent, foul-mouthed, passionately concerned. Him it will find in Oberman’s book, a labour of love.”—G. R. Elton, Journal of Ecclesiastical History
Sören Kierkegaard
Author: Søren Kierkegaard
Publisher:
ISBN:
Pages: 153
Year: 1906
View: 182
Read: 1304

Die Schriften des Neuen Testaments: Bd. Die drei älteren Evangelien
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1917
View: 728
Read: 708

Kant-Studien
Author: Hans Vaihinger, Max Scheler, Bruno Bauch, Max Frischeisen-Köhler, Arthur Liebert, Paul Menzer
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 2005
View: 1093
Read: 705
1904-26 (includes lists of members)
Das Prädestinations Problem in der Theologie Augustins
Author: Gotthard Nygren
Publisher:
ISBN:
Pages: 306
Year: 1956
View: 609
Read: 449

Der Beweis des Glaubens0
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1876
View: 904
Read: 714

De jure belli ac pacis libri tres
Author: Hugo Grotius
Publisher: Textor Verlag
ISBN: 3938402091
Pages: 650
Year: 1950
View: 310
Read: 598

Theologische Literaturzeitung
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1980
View: 595
Read: 1174

Futurum En Eschaton
Author: Willem Van Bruggen
Publisher: Callenbach
ISBN: 9026606257
Pages: 199
Year: 1983-01-01
View: 1040
Read: 788