Das Grab Der Koenigin Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Das Grab der Koenigin Gisela von Ungarn, Gemahlin Stephans des 1. Heiligen
Author: W. M. Schmid
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1912
View: 264
Read: 365



Tausret
Author: Richard H. Wilkinson
Publisher: OUP USA
ISBN: 0199740119
Pages: 145
Year: 2012-03-21
View: 331
Read: 1101
Tausret: Forgotten Queen & Pharaoh of Egypt reveals the relatively unknown story of one of the only women to ever rule ancient Egypt as a king. This book brings together distinguished scholars whose research and excavations have recovered the history of this nearly forgotten female pharaoh.
Die königlichen Frauen im antiken Reich von Kusch
Author: Angelika Lohwasser
Publisher: Otto Harrassowitz Verlag
ISBN: 3447044071
Pages: 407
Year: 2001-01
View: 991
Read: 961
Im Vergleich zu den Kulturen der Alten Welt, auch im Vergleich zu Agypten, hatten die koniglichen Frauen im Reich von Kusch (in grosszugiger Auslegung mit Nubien identisch) eine bedeutendere Stellung inne, so dass sie sogar als regierende Herrscherinnen den Thron besteigen konnten. Die Arbeit beschaftigt sich mit der sozialen und politischen Bedeutung der Mutter, Schwestern, Gemahlinnen und Tochter der Konige der napatanischen Periode (8. Jh.-315 v. Chr.) des Reiches von Kusch. Sie umfasst eine Quellensammlung (inschriftliche, bildliche und archaologische Hinterlassenschaften), Untersuchungen zu Status und Rollen der Frauen (kultisch und politisch) sowie deren Bedeutung fur das napatanische Konigtum (Queenship). Auf letzteres wird ein Schwerpunkt gelegt, da sich anhand der Einbettung des Queenship in die Ideologie dieses afrikanischen Konigtums die Bedeutung des femininen Aspektes im Konzept von Herrschaft deutlich zeigt.
Das grabdenkmal des königs Ne-user-reʻ
Author: Ludwig Borchardt
Publisher:
ISBN:
Pages: 184
Year: 1907
View: 483
Read: 1290


Die wahrhaft königliche Stadt
Author: Daniela Kah
Publisher: BRILL
ISBN: 9004355049
Pages: 466
Year: 2017-11-13
View: 790
Read: 937
A new view on the various possibilities to experience and to perceive the Holy Roman Empire in the late medieval imperial cities Augsburg, Nürnberg und Lübeck. Einen neuen Blick auf die Möglichkeiten, das Reich in den spätmittelalterlichen Reichsstädten Augsburg, Nürnberg und Lübeck zu erfahren und wahrzunehmen.
The Graffiti of Pharaonic Egypt
Author: Alexander J. Peden
Publisher: BRILL
ISBN: 9004121129
Pages: 348
Year: 2001-01-01
View: 475
Read: 676
This book is the first overall attempt to offer insight into more than 2800 years of ancient Egyptian and Nubian hieroglyphic and hieratic graffiti. "a valuable guide to normal life and society in Ancient Egypt."
Das Vermächtnis der Königin
Author: Elizabeth Chadwick
Publisher: Blanvalet Taschenbuch Verlag
ISBN: 3641206685
Pages: 672
Year: 2017-09-18
View: 677
Read: 270
Die ergreifende Geschichte von Alienor von Aquitanien findet ihren triumphalen Abschluss. England, 1176. Alienor von Aquitanien, die Königin von England, wird noch immer von ihrem Mann, König Henry, gefangen gehalten – doch obwohl er ihr ihre Kinder und ihr Geburtsrecht nahm – aufgeben wird sie nie! Erst Henrys Tod beendet ihre Gefangenschaft. Sie kehrt zurück an den Hof und muss feststellen, dass Henry in ihrer Abwesenheit gefährliche Konkurrenz um Land und Macht zwischen ihren Söhnen geschürt hat. Alienor muss all ihren Mut und ihr Geschick aufbringen, um den Frieden wiederherzustellen und England zurück ins Zentrum der Macht zu bringen ...
Reformation Der Königlichen schloßkirchen zu Prag
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages: 12
Year: 1621
View: 1058
Read: 235

Scribe of Justice
Author: Zahi A. Hawass, Khaled Abdalla Daoud, Ramadan B. Hussein
Publisher: Amer Univ in Cairo Press
ISBN: 9777046936
Pages: 359
Year: 2011
View: 756
Read: 899
Celebrating the career of Shafik Allam, an Egyptologist known for his expertise in Ancient Egyptian legal theory and practice, this collection of articles offered by leading scholars explores such diverse subjects as a reading of the psychology of a sly stone carver in the deliberately clumsy work on an unfinished tomb in Saqqara; the echoes of ancient Egyptian beliefs and superstitions that are found today in certain folkloric practices and folktales; the owner of a newly-discovered decorated tomb in Saqqara is identified as an individual named Remni and placed in context as a close intimate of King Teti; an examination of the interior walls of Khufu's pyramid that through analysis of the camouflaging techniques used on them proposes a more complex architecture inside the great structure than has been previously understood; and other articles explore Coptic inscriptions on stelae from Middle Egypt, the Demotic inscriptions on the coffins of ibis, and two previously unpublished fourth century BCE papyri in Demotic from the sacred animal necropolis at Saqqara are interpreted, one discussing the plundering of a vineyard, and the other the repayment of a debt in silver.
Die Nibelungen zogen nordwärts
Author: Heinz Ritter
Publisher: Reichl Verlag
ISBN: 3876671299
Pages: 379
Year: 1987
View: 347
Read: 977

Der Königin Luise-Mythos
Author: Birte Förster
Publisher: V&R unipress GmbH
ISBN: 3899718100
Pages: 492
Year: 2011
View: 152
Read: 971
English summary: Queen Louise of Prussia (1776-1810) was known as the epitome of German femininity. As the author demonstrates, the historical myth surrounding her combined gender construction with nationalism. The author not only describes how interpretive patterns of nationalised femininity were presented in the popular entertainment media between 1860 and 1960, but also explains their societal significance and scope. Possible interpretative receptions of especially popular portrayals are included in the analysis, as are the regional and confessional distribution of the the myth and its institutional anchoring in schools. Ceremonial acts, the unveiling of memorials as well as the activities of the Queen Louise League show the appropriation of Queen Louise and social practices by specific groups. This is the first historical study of the Queen Louise myth that takes into account its addressees and their respective interpretations, its representations in the media and its social, regional and confessional distribution. German description: Ein Idealbild deutscher Weiblichkeit wurde die preussische Konigin Luise (1776-1810) genannt. Der historische Mythos um ihre Person verband Geschlechterkonstruktion und Nationalismus, wie die Autorin nachweist. Sie beschrankt sich nicht darauf, zu beschreiben, wie in popularen Unterhaltungsmedien zwischen 1860 und 1960 Deutungsmuster nationalisierter Weiblichkeit reprasentiert wurden, sondern gibt auch Auskunft uber deren gesellschaftliche Bedeutung und Reichweite. Die mogliche Rezeption besonders popularer Darstellungen wird ebenso in die Analyse einbezogen wie die regionale und konfessionelle Verbreitung des Mythos und seine institutionelle Verankerung in Schulen. Festakte, Denkmalsenthullungen sowie die Aktivitaten des Bundes Konigin Luise zeigen gruppenspezifische Vereinnahmungen und soziale Praktiken. Die Arbeit ist die erste historische Untersuchung des Konigin Luise-Mythos, die seine Adressaten und ihre jeweiligen Interpretationen, seine medienspezifischen Ausformungen und seine soziale, regionale und konfessionelle Verbreitung berucksichtigt.
Okkulte Historietten
Author: Willy Schrödter
Publisher: Reichl Verlag
ISBN: 3876672481
Pages: 357
Year: 2003
View: 225
Read: 589